Sie befinden sich hier:
Home
Mit freundlicher
Unterstützung von:


Total visits: 235990
Visits today: 31
Zuwendung des Auswärtigen Amtes zu den Baukosten für ein eigenes Schulgebäude

Das Auswärtige Amt unterstützt den Bau eines Schulgebäudes für die Deutsche Internationale Schule Tbilissi mit einer Zuwendung in Höhe von 3,2 Millionen Euro. Am 3. März 2016 haben die Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Georgien, Bettina Cadenbach, der Vorsitzende des Schulvereins, Sascha Ternes, und sein Stellvertreter, Giorgi Batlidze, den Zuwendungsvertrag unterzeichnet. Möglich gemacht hat dies die großzügige Überlassung eines Baugrundstücks in Bagebi durch die georgische Regierung Ende des Jahres 2014.

Ausführlichere Informationen können Sie der Pressemitteilung der Deutschen Botschaft Tiflis entnehmen:
Pressemitteilung zur Unterzeichnung des Zuwendungsvertrags (PDF)

 

dist_2_400