Deutsche Internationale Schule Tbilissi

19/11/2018

Grammatik muss nicht immer trocken sein – das hat die siebte Klasse mit ihrem „Deutsch-Rap-Projekt“ bewiesen. Im Anschluss an die im Deutschunterricht erfolgte Grammatik-Einheit, wurden die Siebtklässler kreativ: Sie formierten sich zu kleinen Gruppen von Rapmusikern, um einen Grammatik Rap zu kreieren. Fleißig suchten sie nach passenden Reimen und Rhythmen und verpackten die erlernten Inhalte in freche, moderne Texte. Am Ende entstanden drei Rap-Videos, die Sie auf unserem Youtube-Kanal bewundern können!