Deutsche Internationale Schule Tbilissi

Deutsch in der 1. Klasse 13/12/2018

Viele Schülerinnen und Schüler, die unsere deutschsprachige Schule besuchen, sprechen zu Hause andere Sprachen. Deutsch wird für sie im Laufe ihrer Schulzeit zu ihrer Zweitsprache, ihrer Bildungssprache. Auf diesem Weg unterstützen wir sie insbesondere in der Grundschule mit einer intensiven Förderung in kleinen Gruppen. In diesen Tagen haben unsere Erstklässler schon kleine Theaterstücke aufgeführt, die sie mit ihren Lehrerinnen im Förderunterricht erarbeitet haben!

Nino Abashidze zu Gast an der Regenbogenschule in Dormagen 22/11/2018

Unsere stellvertretende Schulleiterin Nino Abashidze war drei Wochen lang zu Gast an der Regenbogenschule in Dormagen, einer staatlichen Grundschule in Nordrhein-Westfalen. Mit einem Stipendium des Pädagogischen Austauschdienstes hatte sie Gelegenheit, das schulische Leben dieser offenen Ganztagsschule kennenzulernen und selbst dem dortigen Kollegium unsere Schule und ihr Heimatland Georgien vorzustellen. Ein für beide Seiten fruchtbarer Austausch, wie man in einem Zeitungsbericht nachlesen kann (Foto: Anja Tinter).

Exkursion der 4. Klasse: "Teambuilding" 21/11/2018

Die 4. Klasse hat im November einen schönen Tag in der Natur verbracht: nur rund 60 Kilometer von Tbilissi entfernt, auf dem Weg nach Shatili am Fluss Phavis Aragvi. Die Organisation ECOSCOPE hat dort ein tolles Programm für uns organisiert - mit Spielen, in denen die Kinder erfahren konnten, dass sie gemeinsam mehr erreichen können als alleine. Sie mussten einander helfen und manchmal auch Mut aufbringen, um weiterzukommen.

"Deutsch-Rap-Projekt" der 7. Klasse 19/11/2018

Grammatik muss nicht immer trocken sein – das hat die siebte Klasse mit ihrem „Deutsch-Rap-Projekt“ bewiesen. Im Anschluss an die im Deutschunterricht erfolgte Grammatik-Einheit, wurden die Siebtklässler kreativ: Sie formierten sich zu kleinen Gruppen von Rapmusikern, um einen Grammatik Rap zu kreieren. Fleißig suchten sie nach passenden Reimen und Rhythmen und verpackten die erlernten Inhalte in freche, moderne Texte. Am Ende entstanden drei Rap-Videos, die Sie auf unserem Youtube-Kanal bewundern können!

Laternenumzug zum St. Martinstag 14/11/2018

Kindergarten und Grundschule feierten wie jedes Jahr im November den St. Martinstag mit dem traditionellen Laternenumzug. Mit selbstgebastelten Laternen laufen die Kinder rund um den Schildkrötensee - in Erinnerung an den römischen Soldaten Martin, der um 300 n. Chr. der Legende nach seinen Mantel mit einem frierenden Bettler am Straßenrand teilte und später Bischof wurde. Zuvor haben Eltern, Großeltern und Kinder gemeinsam im Kindergarten Laternen gebastelt. Auch dies eine schöne, verbindende Tradition in den Tagen vor dem Laternenumzug!

Herbst- und Erntedankfest im Kindergarten 26/10/2018

Ende Oktober hat der Kindergarten ein fröhliches und buntes Herbst- und Erntedankfest gefeiert. Es wurde nicht nur gesungen, getanzt und gespielt - unsere Kindergartenkinder haben auch sehr fleißig Tschurtschchela selbst hergestellt und Obstsalat geschnipselt. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben!

Neu für die Grundschule: Lese- und Hörzelt 24/10/2018

Während der Herbstferien haben wir in der Grundschulbibliothek ein Lese- und Hörzelt aufgebaut! Dort können es sich unsere Grundschüler im Herbst und im Winter gemütlich machen - mit einem Buch oder mit einem Hörbuch (ein CD-Spieler mit mehreren Kopfhöreranschlüssen steht schon bereit). Kuschelig ist es dort - und ganz nebenbei dient das Lese- und Hörzelt natürlich der Sprachförderung...

Bücherspende für den Kindergarten 18/10/2018

Unser Kindergarten hat in dieser Woche eine Bücherspende mit Bilderbüchern und Vorlesebüchern aus Deutschland erhalten. Wir verdanken sie der Initiative der Familie Bittner und dem Berliner Kindergarten "Flocke". Vielen Dank dafür!

Fortbildung zum Thema "Verhaltensregulation" 09/10/2018

Am 6./7. Oktober haben Psychologinnen aus der Organisation MAC Georgia mit unserem Kindergarten- und unserem Ganztagsschulteam über Verhaltensregulation gesprochen: Wie kann man auffälliges Verhalten besser verstehen, wie kann man in seiner täglichen Arbeit damit umgehen und die Kinder in ihrer Entwicklung möglichst gut unterstützen? Zu diesem weitgespannten Thema gab es einen produktiven Austausch mit den Expertinnen der Organisation MAC Georgia.

Präsentation der Onleihe des Goethe-Instituts 05/10/2018

Das Goethe-Institut Georgien hat unseren Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 3 bis 9 das digitale Ausleihangebot des Goethe-Instituts vorgestellt. Über die Onleihe kann eine große Anzahl an Büchern für Kinder und Jugendliche, Hörbüchern, Zeitschriften, Musik und Filmen in deutscher Sprache kostenlos ausgeliehen werden. Ein tolles Angebot für junge Leserinnen und Leser! Mehr Informationen zur Onleihe findet man auf der Webseite des Goethe-Instituts Georgien.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4