Deutsche Internationale Schule Tbilissi

Schulinterne Fortbildung: Sprachsensibler Fachunterricht

03/02/2020

Am vergangenen Samstag haben Tako Kachakhidze, Stefanie Golkowsky und Esther Weber ihre Kolleginnen und Kollegen weitergebildet. Es ging um den "Einsatz von Scaffolding-Strategien bei der Planung des sprachsensiblen Fachunterrichts". "Scaffolding" ist eine Methode des sprachsensiblen Fachunterrichts, mit der mehrsprachigen Schülerinnen und Schülern im deutschsprachigen Fachunterricht sozusagen "Gerüste" gebaut werden, damit sie sich Begriffe, Konzepte und Wissen leichter erschließen können. In diesen Wochen folgt der Fortbildung eine Hospitationsphase, in der unsere Spezialistinnen fürs "Scaffolding" ihre Kolleginnen und Kollegen bei der praktischen Umsetzung im Unterricht begleiten.