Deutsche Internationale Schule Tbilissi

Die Sekundarstufe der Deutschen Internationalen Schule Tbilissi folgt dem Bildungsplan des Bundeslandes Thüringen. Unsere schuleigenen Curricula bauen auf diesem Bildungsplan auf.

Die Einhaltung der vorgegebenen Richtlinien ermöglicht unseren Schülerinnen und Schülern den Wechsel in deutsche Schulen und andere deutsche Auslandsschulen.

Im Schuljahr 2018/2019 umfasst unser Schulangebot 9 Klassen (Klassen 1 bis 9), im Schuljahr 2021/2022 ist der Schulaufbau mit dem ersten Abiturjahrgang abgeschlossen (Klassen 1 bis 12).

Bildungsplan des Bundeslandes Thüringen für Gymnasien

Stundentafel der Sekundarstufe

Die Deutsche Internationale Schule schließt nach 12 Schuljahren mit dem Deutschen Internationalen Abitur (DIAP) ab. Insbesondere Quereinsteigern aus dem deutschen Schulsystem bietet sie jedoch auch den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und den Realschulabschluss nach Klasse 10 (mittlerer Schulabschluss) an.

Die Jahrgangsstufe 5 ist eine Orientierungsstufe, an deren Ende eine individuelle Schullaufbahnempfehlung (Hauptschule, Realschule oder Gymnasium) steht. Hier pflegen wir einen besonders engen Kontakt zu Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern, um eine rechtzeitige Information und Beratung über Entwicklung, Leistungsstand und Schullaufbahn zu gewährleisten.

Informationen zu Abschlüssen und Berechtigungen in der Sekundarstufe I

Informationen zum Deutschen Internationalen Abitur (DIAP)

Da die Schule klein ist, werden alle Schülerinnen und Schüler in unsere Gymnasialklassen integriert. Eine individuelle Förderung der Haupt- und Realschüler erfolgt durch einen binnendifferenzierten Unterricht.

Wir bieten an unserer Schule zwei Fremdsprachen an: Englisch (ab Klasse 3) und Französisch (ab Klasse 6). Außerdem haben unsere Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache Georgisch ist, verpflichtenden Unterricht in Georgisch als Muttersprache.

Bei ausreichendem Interesse in der Schülerschaft bieten wir Unterricht in Georgisch als Fremdsprache (in der Regel als Arbeitsgemeinschaft am Nachmittag).

An unserer Schule kann in einzelnen Fächern oder Unterrichtsprojekten auch fächerübergreifend und/oder klassenübergreifend unterrichtet werden.

Unsere Schülerinnen und Schüler lernen in gemeinsamen Projekten und übernehmen altersgemäß Verantwortung für ihr Lernen.

Aktivitäten außerhalb der Schule gehören zu unserem Schulalltag. Wir besuchen Museen und Ausstellungen, machen Exkursionen in die Natur und unternehmen Klassenfahrten.

Ihr Ansprechpartner:



Thomas Schröder-Klementa Schulleiter
leitung@deutscheschule.ge